Herrliche Urlaubstage am "Ungarischen Meer"

So wird der Balaton von den Einheimischen liebevoll genannt. Die Größe des Sees ist nicht zu unterschätzen – Alle Mutsch-Urlaubsorte am Balaton auf einen Blickder Plattensee ist nämlich der größte Binnensee und gleichzeitig auch der bedeutendste Steppensee Mitteleuropas. Eine herrliche Landschaft erwartet Sie hier: Strände mit samtweichen Wasser, sanfte Hügel, Basaltfelsen längst erloschener Vulkane, Weingärten und Wälder die sich für Wanderungen anbieten. Nicht zu vergessen die Restaurants, Cafés, Bars, Märkte und geschichtsträchtigen Sehenswürdigkeiten rund um den Balaton.

 

 

Balatongyörök: Die erträumte Wirklichkeit

Der Urlaubsort Balatongyörök ist einer der schönsten am nördlichen Balaton und befindet Badespaß am Strand von Balatongyöröksich nur ca. 10 km von Keszthely entfernt. Der Plattensee und die umliegenden Berge prägen diese einzigartige Naturlandschaft. Gäste des Ortes finden hier wunderschöne Wanderrouten und verschiedene Balatoner Weine auf den Weinbergen vor. Die Ortschaft war bereits von den Römern besetzt.
 
Balatongyörök empfiehlt sich vor allem für Familien und Aktiv-Urlauber. Aber auch Golfer kommen dank der Nähe zum Golfclub Imperial Balaton voll auf ihre Kosten.
 

Strand:

Mit 120 Meter Länge ist der Sandstrand-Abschnitt des balatongyöröker Strands einer der beliebtesten Badeorte des Sees. Mit verschiedenen Programmen unterhalten die Animateure Kinder und Erwachsene gleichermaßen. Auf die Kinder warten z.B. Wasseraerobik, Sportmeisterschaften, Mini Disco, Wasserrutsche, Kinderbecken und ein Spielplatz. Aktive Erholung finden Sie beim Surfunterricht, Kajak, Segeln oder Tennis.
 

Veranstaltungen & Ausflugsmöglichkeiten:

Von März bis Dezember stehen zahlreiche Veranstaltungen und Festivals im Programmkalender der Stadt Balatongyörök. So z.B. Der Tag des Wassers, Palatschinken Festival, Kindertag im Gemeindehaus, Offener Weinkeller Tag, Weinfest, Jazz Festivals oder Weihnachtsmarkt.
Aber auch Radfahrer, Wanderer, Golfer, Angler oder Badegäste finden in Balatongyörök hervorragende Bedingungen vor.
 

Sehenswürdigkeiten:

Wie viele andere Orte am Balaton ist auch Balatongyörök eine geschichtsträchtige Stadt. So gibt es viele Sehenswürdigkeiten um Balatongyörök oder der näheren Umgebung, die Sie sich genauer anschauen können, z.B. die Römer Quelle, Aussichtstürme, Weinberge, Szigliget, das Afrika Museum, Büffelreservat oder den Western Park.

1 passendes Angebot gefunden

ab 670,-
DETAILSDas in 2011 zum Großteil renovierte 3-Sterne superior Hotel Panorama liegt nur ca. 200 m vom Strand entfernt und bietet alle Annehmlichkeiten, die Ihren Badeurlaub am Balaton perfekt machen.

 

Tihany: Die Schatzhalbinsel

Die Abtei in Tihany ist immer ein Besuch wertDie Halbinsel Tihany liegt am nördlichen Ufer des Balatons und kann auf eine lange Besiedlungsgeschichte zurück blicken. Schon Völker aus der Bronzezeit und die Römer wussten um die Schönheit des Städtchens und um die zwei Millionen Jahre alten Kraterseen. Bis heute hat Tihany nichts von seiner Anziehungskraft verloren. Entdecken auch Sie die Schönheit Tihanys, wo das mediterrane Klima Groß und Klein zum Erholen einlädt.
 
Tihany ist ideal für Romantiker, die die ländliche Idylle und heimische Produkte bevorzugen. Gleichzeitg lässt es sich am Balaton aktiv erholen.
 

Strand:

Die Halbinsel Tihany verfügt über fünf verschiedene Strände. Den Gödrös Strand, Strand am Schiffhafen, Somos Strand, Sajkod Strand und den Átrium Strand, wobei lediglich der Gödrös und der Somos Strand kostenlos zugänglich sind.
 

Mit der Fähre über den Balaton:

Von Tihany aus hat man die Möglichkeit mit einer Fähre schnell und bequem auf die gegenüberliegende Seeseite zu kommen, ohne dabei den ganzen See umfahren zu müssen. Ungefähr einmal pro Stunde gelangt man so innerhalb von 10 Minuten von Tihany nach Szantod. So lassen sich ganz einfach beide Orte erkunden.
 

Veranstaltungen & Ausflugsmöglichkeiten:

Das kleine Dorf Tihany besitzt eine reiche und bedeutungsvolle Vergangenheit. Dies spiegelt sich vor allem in den Programmen und Veranstaltungen wieder: Lavendel-Festival, Weinlese Tage, Kunstfestivals oder das größte Festival im Herbst am Balaton, das Garda-Fisch-Festival. Tihany bietet außerdem noch einen Freizeitpark und Möglichkeiten zum Segeln, Angeln und Reiten.
 

Sehenswürdigkeiten:

Auf der Halbinsel Tihany finden Sie zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Denkmäler. Sehenswert ist vor allem die barocke Kirche der Benediktiner-Abtei. Es gibt aber noch einiges mehr, was es auf der Halbinsel lohnt zu erkunden: die Gruft von Andreas I. (I. András), das Museum der Benediktiner Abtei, die volkstümliche Baukunst und Bauernhäuser oder das Sommerschloss von Erzherzog Josef von Habsburg.

1 passendes Angebot gefunden

ab 740,-
DETAILSSchon die einzigartige Lage des Hotels macht Ihren Aufenthalt unvergessen. Direkt an der Südspitze der 1952 zum Naturschutzgebiet erklärten Halbinsel Tihany gelegen, wartet das Hotel in einem 13 Hektar großen Uferpark mit privatem Strandabschnitt am See auf seine Gäste.

 

 

Balatonfüred: Kultur- und Weinstadt Nr. 1 am Balaton

Die beliebte Promenade in BalatonfüredKaum in Balatonfüred angekommen, spüren Sie eine harmonische Mischung aus Gegenwart und Vergangenheit. Doch zuerst wird Sie die Schönheit der Landschaft begeistern. Die 13.500 Einwohner Stadt wird im Norden von sanften Bergen und im Süden vom Plattensee umrahmt. Balatonfüred ist eine uralte, bereits in der Römerzeit bewohnte Siedlung. Hier spürt der Besucher mit jedem Schritt die Spuren der Vergangenheit. Uralte Wohnviertel, Gebäude und Kirchen, stimmungsvolle Weingärten, Parkanlagen und alte Bäume vermitteln eine traumhafte Atmosphäre.
 
Balatonfüred zeichnet sich durch ein tradtionelles Flair und die Atmosphäre eines lebendigen Badeortes aus. Der Ort ist ideal für Kultur- und Geschichtsliebhaber.
 

Strand:

In Balatonfüred können Sie gleich an zwei Stränden Erholen und die Sonne genießen. Der Eszterházy-Strand ist einer der schönsten am Balaton. Hier können Sie ruhig und sicher auf einer der ausgezeichneten Liegewiesen erholen. Sie erwartet ein wunderschöner Blick auf die Halbinsel Tihany.
An der Aranyhíd Promenade befindet sich der Kisfaludy-Strand. Er ist der größte Unterhaltungsstrand am Nordufer und ist im östlichen Teil von Balatonfüred gelegen. Hier stehen Ihnen kostenlose Erlebnisbecken, Sportplätze und Unterhaltungsprogramme zur Verfügung.
 

Veranstaltungen & Ausflugsmöglichkeiten

Balatonfüred ist bekannt für die Weinregion Balatonfüred-Csopak. Hier hat die Trauben- und Weinkultur eine etwa zweitausend Jahre alte Tradition. Aus diesem Grund trägt die Stadt auch den Titel „Internationale Stadt des Weines und der Reben“. Gefeiert wird dies mit der Weinwoche Balatonfüred. Die Winzer erwarten die Gäste ab Mitte August für zwei Wochen in stimmungsvollen Weinzelten.
Im September findet der traditionelle Winzerumzug im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Füreder Herbst“ statt. Winzer, Weinorden, Volkskunsttänzer, Husaren und Pferdekutschen ziehen zusammen mit der städtischen Blaskapelle durch die Stadt.
 

Sehenswürdigkeiten:

Bei einem gemütlichen Spaziergang finden Sie historische Denkmäler und interessante Sehenswürdigkeiten in Balatonfüred. Zum Beispiel das Panteon, die Tagore Promenade, Statuen des Fischers und des Fährmannes, das Stadt Museum und Schloss von Széchémyi Ferenc sowie die Lóczy Höhle und den Schiffshafen.

2 passende Angebote gefunden

ab 790,-
DETAILSDirekt am Ufer des Balatons, in unmittelbarer Nähe zur Tagore-Promenade und des Hafens befindet sich das modern gehaltene 4-Sterne Wellnesshotel Silverine Lake Resort mit einem mediterran gestalteten Innenhof, der für ein besonderes Urlaubsfeeling sorgt.
ab 740,-
DETAILSDas Hotel am Nordufer des Balaton ist für einen Badeurlaub ideal gelegen. Nur wenige Meter vom Hotel entfernt ist die Uferpromenade Balatonfüred zu finden. Die Abtei Tihany, der Yachthafen Balatonföldvar, der Nyugati Strand sowie der Strand Zamárdi zählen zu den Attraktionen in dieser Region.

 

Balatonalmadi: seit 1961 offiziell anerkannter Badeort

Hier verbringen Sie im Sommer herrliche Strandtage an den drei gepflegten Stränden der Stadt. Neben dem Badespaß und während eines Spaziergangs entdecken Sie die bekannten Kneipp-Anlagen, Häuser aus rotem Natursandstein, die Wehrkirche, das Rathaus und die vielen alten Gasthäuser, wie das Kaffeehaus Liget in der Nähe des Parks. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen der Öregpark mit seinen Denkmälern, die Plantanenallee am See, der Szabadság-Aussichtsturm mit einem wundervollen Blick über den See und die St. Imre Pfarrkirche. Daneben finden hier in der Hauptsaison viele kulturelle Veranstaltungen statt. Wie überall am Balaton wird auch in Balatonalmádi viel für Sportbegeisterte geboten: Nutzen Sie die vielen Möglichkeiten zum Schwimmen, Rudern, Segeln, Tennis und Volleyball spielen oder entdecken Sie den Ort und die Umgebung mit dem Fahrrad und oder auf dem Pferd. Balatonalmádi gehört noch zur Weinregion Balatonfüred-Csopak. Hier werden fast ausschließlich weiße Rebsorten angebaut. Wenn Sie mögen, probieren Sie in einem der guten Restaurants zum Essen einen Welschriesling, üller-Thurgau oder Chardonnay!

Veranstaltungen & Ausflugsmöglichkeiten

Entdecken Sie die schönsten Strandabschnitte an der „Balatoner Riviera“ am Nordufer und genießen Sie im Frühjahr die Blüte der Mandel- und Obstbäume. Ein 6 km langer geologischer und botanischer Lehrpfad führt vom Rathausplatz am Aussichtspunkt von Óvári vorbei. In der Umgebung und rund um den Plattensee gibt es auch gut ausgebaute Fahrradwege auf denen man schöne Radtouren unternehmen und sich dabei Museen, Burgen und vieles mehr ansehen kann.

1 passendes Angebot gefunden

ab 850,-
DETAILSEingebettet inmitten eines wunderschönen Naturparks empfängt Sie das Bál Resort in Balatonalmádi, einem malerischen Badeort am nordöstlichen Ufer des Balatons. Von allen Zimmern des Hotels haben Sie einen unverstellten Blick auf das wunderbare Seepanorama. Ein ideales Reiseziel für alle Erholungssuchende, Wassersportfans oder Familien.


 

Reisekataloge
Jetzt Gratis Katalog anfordern